Macht familien Spaß

Sommerrodelbahn Classic

faq´s

Sommerrodelbahnen

Was ist der Unterschied zwischen "Classic" und "Blitz"?

"Classic": Beginn Mittelstation, Wannenbahn, ca. 1,3 km Länge.
"Blitz": Beginn Tal, schienengebundene Sommerrodelbahn, geschlossener Kreislauf, Auffahrt im Schlitten sitzend, bis zu 40 km/h, 1,3 km Länge.

Kann man bei Regen rodeln?

"Classic": Nein
"Blitz": Ja. Außerdem bieten Acrylglashauben, die bei Regen angebracht werden Schutz vor Regen und Fahrtwind.

Darf man mit zwei Kindern in einem Schlitten fahren?

Nein! Der Platz ist nicht ausreichend.

Darf ein Kind ab acht Jahren mit einem Erwachsenen fahren?

"Classic": Nein! Der Platz ist nicht ausreichend!
"Blitz": Ja!

Kann man die Rodelkarten auf beiden Bahnen benutzen?

Ja. Bei den 3-er und 6-er Karten kann man auch zwischen beiden Bahnen variieren.

Ab wann dürfen Kinder mit rodeln?

"Classic": Keine Altersbeschränkung, ab acht Jahren alleine.
"Blitz": Ab drei Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, ab acht Jahren alleine.

Wie lange dauert eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn?

"Classic": Ca. 10 Minuten Auffahrt, ca. 3 - 5 Minuten Abfahrt.
"Blitz": Ca. 10 Minuten Auffahrt, Abfahrt je nachdem wie man rodelt.

Aktuell geschlossen